Neues vom Hansa-Gymnasium

Ausflug zum Schmetterlingsgarten

Unser Klasse hat am 8. Juni 2018 einen Ausflug in den Schmetterlingspark Aumühle gemacht.
Auf dem Weg dorthin haben wir viel von der Natur gesehen, da wir durch den Sachsenwald gehen mussten (Anmerkung der Lehrerin: 15 Minuten Gehzeit!)
Als wir angekommen sind, hatten wir noch eine Stunde Freizeit und konnten uns schon einmal alles anschauen und Fragen überlegen. Dann ging es los mit der Führung im Schmetterlingshaus.
Die Biologin hat uns gezeigt, was die Schmetterling im Garten fressen und in Schaukästen konnten wir uns verschiedene Puppen-Stadien angucken.

Schmetterlinge verpuppen sich als Larve, wandeln sich während der Puppenruhe um und schlüpfen dann als Imago, also fliegender Schmetterling.
Die Biologin hat uns außerdem noch Schmetterlingseier und verschiedene Raupen-Stadien gezeigt.
Nach dem Schmetterlingshaus sind wir in das Bambushaus gegangen. Dort waren sehr angenehme Temperaturen, im Gegensatz zum Schmetterlingshaus, in dem bestimmt ca. 30 Grad herrschten. Dort konnten wir Stabheuschrecken und ihre unvollständige Verwandlung betrachten.
Später sind wir noch zum Libellenteich gegangen, wo wir verschieden Libellen, aber auch Kaulquappen sehen konnten.

Dort endete unsere Führung und wir konnten bei wunderschönem Wetter noch picknicken und Spiele mit den Lehren spielen.

Ida Hartwig 7a