Neues vom Hansa-Gymnasium

Kulturisten Hoch 2

Wir sind die „Kulturisten“ am Hansa!

In diesem Schuljahr starten wir, die „Kulturisten“, mit starker Mannschaft am Hansa. Wir, das sind insgesamt 16 Oberstufenschüler, die in Zukunft ehrenamtlich ältere bedürftige Mitbürger aus Bergedorf zu kulturellen Veranstaltungen im Raum Hamburg begleiten werden. Das Hansa-Gymnasium ist eine von bisher neun Hamburger Schulen, die sich am Projekt der Kulturisten hoch 2“ beteiligen. Wie die Schirmherrin, die Hamburger Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Dr. Melanie Leonhard, die in dem Projekt „einen wertvollen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserer Stadt“ sieht, finden wir den Kontakt zwischen Jung und Alt wichtig und möchten unseren älteren Mitmenschen gerne so begegnen, wie wir uns das für unser eigenes Alter wünschen. Wir haben bereits einen ersten vorbereitenden Workshop absolviert und demnächst werden wir in einem ganztägigen Lehrgang lernen, welchen Problemen sich ältere und gebrechliche Menschen im Alltag stellen müssen, damit wir ein besseres Verständnis für sie entwickeln und unsere gemeinsamen Unternehmungen gut gelingen.

Im Namen der Kulturisten

Annemarie Graf (Ansprechpartnerin am Hansa-Gymnasium)