Neues vom Hansa-Gymnasium

Zum zweiten Mal zu Gast in Hagenbecks Tierpark - ein Besuch bei den Tieren Afrikas und Asiens

Am 28. Mai 2018 besuchten die beiden „Bili“- Wahlpflichtkurse des 5.Jahrgangs des Hansa-Gymnasiums – zusammen mit Frau Steffens, Frau Ohrem, Herrn Firges und Frau Könemann – die Tiere des Hagenbecks Tierpark im Hamburger Westen. Hierbei lernten die Kinder zunächst die Tiere Afrikas bzw. die Tiere Asiens bei englischsprachigen Führungen durch Hagenbeck-Guides näher kennen. Dabei trafen sie Stachelschweinen, Elefanten, Tiger, Löwen und Co und erfuhren, wie diese Tiere in der freien Wildbahn leben. Auch durften sie Straußenfedern, Löwenzähne und –krallen, sowie auch Straußenkrallen „hautnah“ – aber natürlich nicht am lebenden Objekt – ertasten und erfühlen. Im Anschluss hatten die SchülerInnen dann Zeit, den Tierpark noch ein wenig auf eigene Faust zu erkunden und dabei das wunderbar sonnige Wetter zu genießen. Alles in allem, hatten alle viel Spaß und es war wieder ein toller Ausflug, bei dem die SchülerInnen viel gelernt haben. 
Linda Könemann (Fachlehrerin einer der beiden „Bili“-Wahlpflichtkurse – Klasse 5, 2017/2018)