Der Mensch im Mittelpunkt - Biologie am Hansa-Gymnasium


Herzlich Willkommen auf der Seite der Fachschaft Biologie! Unser Team freut sich über Ihren Besuch und möchte Ihnen ihr Fach kurz vorstellen.

An einer MINT-EC Schule kommt dem Fach Biologie natürlich eine besondere Bedeutung zu. Dies zeigt sich zum Beispiel an unserer großen Sammlung aus exotischen und heimischen Tieren und vielen Modellen, die über die drei Fachräume verteilt zu bewundern sind und immer wieder im Unterricht zum Einsatz kommen. Die Schülerinnen und Schüler lernen die Biologie am Hansa durchgängig von der fünften bis zur zehnten Klasse kennen, nur in der achten Klasse setzt das Fach aus. In der Oberstufe kann die Biologie selbstverständlich auch angewählt werden, sogar vertieft im Profil System Erde-Mensch. Außerdem begegnen wir der Natur in einigen spannenden biologischen Schülerarbeitsgruppen. ​​​​​​​

Ziele & Selbstverständnis des Faches

Die Erkenntnisse der Biologie prägen unser Selbstverständnis und unsere Gesellschaft wie kaum ein anderes Fach: Jedes Lebewesen ist einzigartig! Diese Einsicht führt direkt zu einem respektvollen Umgang gegenüber seinen Mitmenschen und der Natur als Ganzes, aber auch dazu, sich selbst zu akzeptieren und den eigenen Körper gesund zu halten. Je mehr wir die Schönheit und Vielfalt der Lebewesen erleben und verstehen, desto verantwortlicher können wir uns an den zukunftsweisenden Diskussionen beteiligen, zum Beispiel zu den Themen Medizin, Umweltschutz, Gentechnik und Ernährung.

Um Verantwortung für sich selbst, die Gesellschaft und die Natur übernehmen zu können, entwickeln wir mit den Schülerinnen und Schülern behutsam die nötigen Fähigkeiten und Erkenntnisse. Dabei lernen die sie, selbstständig Fragen aus ihrem Alltag heraus zu stellen, Experimente zu planen und durchzuführen und besonders das genaue Beobachten.

Folgende Themenschwerpunkte setzen wir dafür in den einzelnen Jahrgängen:

Klasse 5

  • Wie funktioniert mein Körper?
  • Heimische Tiere und Pflanzen

Klasse 6

  • Mit dem Menschen verwandt – die Wirbeltiere
  • Vogelkundliche Rundgänge in Kleingruppen und Besuch unserer Ökostation
  • Veränderungen in der Pubertät - Sexualkunde

Klasse 7

  • Klein und faszinierend – Zellen und Einzeller
  • Kleine Welt ganz groß – Mikroskopieren für alle
  • Die Herrscher dieser Welt – Insekten
  • Was wächst denn da? – Anfertigung einer Baummappe

Klasse 9

  • Aus Licht, Luft und Wasser wird Zucker – die Fotosynthese
  • Das Leben hängt zusammen – Einführung in die Ökologie
  • Empfängnisverhütung – Sexualkunde Teil II

Klasse 10

  • Wer denkt denn da? – Nervenzellen und das Gehirn
  • Der rote Saft – Blut und Hormone
  • Wieso bin ich wie ich bin? – die DNA, Gene und Vererbung
  • Wieso  sind wir so wie wir sind? – Evolution und die Entstehung der Arten

Studienstufe - Fächerübergreifende Betrachtungen auf abstrakterer, häufig molekularer Ebene

S1

  • Die DNA genau betrachtet – Molekulargenetik
  • Was ist eigentlich ein Gen? - Chancen und Risiken der Gentechnik

S2

  • Was es braucht zum Leben – Ökologie
  • Wie wir den Planeten schädigen und retten können – Umweltschutz

S3

  • Alles begann mit einer Zelle – Die Evolutionstheorie
  • Auch wir sind ein einzigartiges Tier – die Abstammung des Menschen

S4

  • Warum wir essen und atmen – der Stoffwechsel
  • Solarenergie für das Leben – die Fotosynthese