Englisch

Englisch – die Weltsprache am Hansa lernen

Ab der 5.Klasse hast du bei uns die Chance die Weltsprache Englisch zu lernen. Dabei lernst du neben Worten/Vokabeln und Grammatik vor allem auch, wie du die Sprache benutzen kannst – zum Beispiel beim Hören, Sprechen und Schreiben. Und darüber hinaus lernst du sogar, wie du deinen Freunden und deiner Familie (sprachlich) helfen kannst, wenn sie mal etwas auf Englisch nicht verstehen oder sagen können („Sprachmittlung“).
Der Vorteil am Englischen ist auch, dass du deine Sprachkenntnisse nicht nur in englischsprachigen Ländern wie dem Vereinigten Königreich, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, usw. nutzen kannst, sondern auf der ganzen Welt kannst du dich mit Englisch gut verständigen. Zusätzlich kannst du dann auch dein (englischsprachiges) Lieblingslied besser verstehen oder sogar Filme/Serien auf Englisch schauen! Im Englischunterricht am Hansa steht das Sprechen im Vordergrund. Das heißt du lernst, dich auf Englisch auszutauschen und mit anderen zu sprechen. Dabei ist es natürlich auch wichtig, dass du dich grammatisch richtig ausdrückst – und genau das üben wir gemeinsam.
Das moderne Lehrbuch hilft dir beim Lernen der Sprache, und durch authentische Audios/Hörtexte oder Videos (mit echten Muttersprachlern) lernst du auch viel über die britische und auch amerikanische Kultur dazu. Darüber hinaus nutzen wir ebenfalls authentische Materialien, z.B. Broschüren, Zeitschriften oder gar ein yearbook aus englischsprachigen Ländern.
Im Unterricht werden auch viele spannende Projekte gemacht, wie zum Beispiel folgende:
a)… ein „book-in-a-box“ zu einem Roman: Hierbei haben z.B. die SchülerInnen der 7b (2018/19) beim Lesen des Romans „Theodore Boone – The Accused“ (von John Grisham) jeweils einen Schuhkarton mit passenden Gegenständen und kleinen Zusammenfassungen für jedes Kapitel des Buches gefüllt (siehe Fotos). Am Ende haben sich die SchülerInnen ihre Boxen gegenseitig vorgestellt und geschaut, welche Ideen die MitschülerInnen so beim Lesen gehabt haben.
 

…Oder Fahndungsposter („Wanted“-Poster) zum Roman „The Dragonsitter to the Rescue“, welche SchülerInnen der Klasse 6b (2019/20) erstellt haben während sie den Roman gelesen haben.
 

 

b) ein Briefprojekt mit einer amerikanischen High School (im Frühjahr 2020): Während des Corona-Lockdowns hat die Klasse 8b einen Briefaustausch mit Deutschschülern einer amerikanischen High School, der Beverly High School (Massachussets, USA), gemacht. Dabei haben sie sich gegenseitig ihre jeweilige Welt vorgestellt, viel gefragt und berichtet, wie sie die Coronazeit im Homeschooling jeweils erleben. Zusätzlich konnten die Hansa-SchülerInnen dabei ihr Englisch üben, und die amerikanischen SchülerInnen ihr Deutsch üben. 

c) spannende Aufgaben zu Harry Potter and the Philosopher’s Stone“: Die Klasse 7b (2020/21) hat im Unterricht den Roman „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“ gelesen und dazu selbst z.B. Broschüren und Radiokommentare entwickelt. 

d) um das Hansa-Gymnasium genauer kennenzulernen und dann wiederum anderen SchülerInnen vorzustellen, erstellten z.B. die SchülerInnen des 6.Jahrgangs (2019/20) auch ihre eigenen „Hansa-brochures“, von denen du hier ein paar Exemplare sehen kannst.

Wenn dir der Englischunterricht richtig Spaß macht, und du gerne noch mehr in diesem Bereich machen möchtest, kannst du auch

 

  • in der 5. und 6. Klassen den Wahlpflichtkurs „Bilinguales Lernen“ anwählen (mehr Informationen: siehe hier), 

und

 

  • ab der 7.Klasse die „Bilinguale/Bili-Klasse“ anwählen, wo du dann neben dem Englischunterricht auch noch die Fächer Geschichte und Geographie auf Englisch hast.

Wenn du auch in der Oberstufe (Klasse 11+12) noch weiter viele Fächer auf Englisch haben möchtest, kannst du dich für einen Platz im „IB“-Profil (d.h. International Baccalaureate) bewerben. In diesem Profil hast du insgesamt sechs Fächer auf Englisch (u.a. Englisch, Mathe, Biologie, etc.) und kannst – neben dem deutschen Abitur – auch noch den international anerkannten IB-Abschluss machen.

Über den Unterricht hinaus haben wir noch weitere spannende Projekte für unsere SchülerInnen im Englischbereich:

 

  • In Klasse 7 machen die „Bilingualen Klassen“ eine Klassenfahrt ins Vereinigte Königreich. Hier haben alle SchülerInnen die Möglichkeit, die in der Schule gelernte Sprache auch mal im wahren Leben auszuprobieren und noch mehr über die britische Kultur zu lernen.

  • In der 10.Klasse können SchülerInnen sich für unseren „European Work Exchange“ in Cambridge (England) bewerben. Dabei wohnen sie zwei Wochen in einer englischen Gastfamilie und machen in Cambridge ein Praktikum in einer Firma oder einem Betrieb. Im Gegenzug bekommen sie auch Besuch von einem/r englischen SchülerIn, der/die dann das gleiche hier in Hamburg macht. 
  • In der 10. und 11. Klasse hat man die Möglichkeit, sich für die Teilnahme an einer „Model United Nations“-Konferenz zu bewerben. Bei diesem Projekt/Rollenspiel nimmt man die Rolle von internationalen Politikern ein und vertritt, z.B. als Vertreter des Vereinigten Königreichs, das Land in verschiedenen Diskussionsrunden der United Nations/Vereinten Nationen. Und bei dieser Konferenz, die wir in den letzten Jahren in Kopenhagen (Dänemark) besucht haben, wird natürlich nur Englisch gesprochen. 

Wir hoffen, dieser kleine Überblick hat dir so gut gefallen, dass wir dich bald am Hansa begrüßen dürfen.

Linda Orr 
(Fachleitung Englisch und Bilinguales Lernen)