9z2 volleyballert sich zum Titel


Zwei 9te Klassen des Hansa-Gymnasiums kämpften gestern mit anderen Mannschaften um den Bergedorfer Titel im Volleyball. Nach vier spannenden Partien, in denen aufopferungsvoll gepritscht und gebaggert wurde, verpasste das Team der 9gz nur knapp die Medaillenränge. Die 9gz belegte den vierten Platz, obwohl die Spielerinnen und Spieler gut kombinierten und den Ball meist 3mal spielten, bevor sie diesen über das Netz bugsierten.

Die Mannschaft der 9z2 setzte sich nicht nur im schulinternen Derby gegen die 9gz durch, sondern besiegte auch allen anderen Teams. Somit schmetterte und blockte sie sich auf den 1.Platz und darf sich Gewinner der Regionalmeisterschaften Volleyball in der Region Bergedorf nennen. Beide Teams freuen sich schon auf das Turnier im nächsten Jahr, wo es dann an gleicher Stelle zu einer Revanche kommen wird.

Hannes Fröhlich