Ping-Pong mit Schmackes


Am 15.02.2012 starteten um 8 Uhr unsere Tischtennismädchen hoffnungsfroh zu ihrem Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ nach Niendorf. Da die Mannschaft von zwei leistungsstarken Spielerinnen angeführt wurde (Nathalie und Celina), rechneten wir uns schon gewisse Chancen aus. Allerdings zeigte das erste Spiel gegen Allermöhe, dass dies nicht ausreicht, um die nötigen Punkte zu machen. Aber immerhin erkämpfte sich die Mannschaft den 3. Platz und damit die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch Celina, Nathalie, Melissa, Shea, Ioana und Julia!