Neues vom Hansa-Gymnasium

Besuch der 8b beim Hamburger Weg

Am Donnerstag, den 29.11.2018, waren wir mit unserer Klasse, der 8b, im Rahmen des Deutschunterrichts beim Hamburger Weg im Volksparkstadion. Der Hamburger Weg ist eine Stiftung vom HSV für Hamburgs Nachwuchs und Schüler. Sie organisieren verschiedene Mitmach-Angebote, wie zum Beispiel den HSV-Media Day, für Schüler der 8. Klassen. Der Media Day dient, um praktische Erfahrungen zum Thema „Zeitung und Interviewen“ zu sammeln.

Am Vormittag haben wir allgemeine Fragen zu Interviews beantwortet und den Aufbau eines Interviews besprochen. Außerdem wurden wir durch das Stadion geführt und verschiedene Media Spots wurden erklärt, wie zum Beispiel, warum die Radiosender eigene Kabinen haben. Wir wurden auch hinter den Kulissen rumgeführt, zum Beispiel durch den Pressekonferenzraum, doch die Umkleidekabine des HSVs wurde ausgelassen, da viele Spieler fast jeden Tag im Stadion trainieren  und die Privatsphäre geschützt werden soll. Gegen 12 Uhr wurden wir zurück zur Hamburger Weg-Lounge geführt und bekamen dort eine ausgewogene Brotzeit. Danach wurden Themen für ein Interview mit einem ehemaligem HSV-Profi verteilt. In Gruppen haben wir uns dann 2-3 Fragen zu unserem jeweiligen Thema überlegt. Am Ende sollte der Spieler zu jedem Themenbereich befragt werden. Wir durften Sven Neuhaus interviewen, einen ehemaligen Torwart. Wir dachten alle, dass das Interview sehr schwer werden würde, doch Sven Neuhaus war total sympathisch und entspannt. Das Interview wurde dann von zwei  Schülern geführt. Während noch ein Schüler fotografiert hat, wurde das Interview von einem weiteren mit dem Handy aufgenommen und für die Überschrift geeignete Zitate notiert. Nachdem alle Interviews vorbei waren, haben wir uns wieder in den Gruppen zusammengesetzt und das Interview aufgeschrieben.

Der HSV-Media Day hat uns viel Spaß gemacht und war sehr interessant.

 Von Romy Zaher und Helena Fastenrath (8b)