Die Schulleitung des Hansa-Gymnasiums


Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

mein Name ist Stefan Schulze. Unmittelbar vor den Sommerferien hat die Schulbehörde mich gefragt, ob ich kommissarisch die Leitung des Hansa-Gymnasiums übernehmen würde. Ich habe diese Aufgabe sehr gerne angenommen! Ich habe zuletzt die Deutsche Schule Toulouse geleitet, zuvor das Gymnasium Othmarschen. Davor war ich stellvertretender Schulleiter an einer Auslandsschule in Belgien. Ich bin verheiratet und habe eine Tochter.

Nun freue ich mich darauf, dass Hansa-Gymnasium kennenzulernen.

Einen ersten Eindruck habe ich in der kurzen Zeit durch viele neue Begegnungen schon gewinnen können: Wir haben sehr gute Räumlichkeiten und sind sehr gut ausgestattet. Viel wichtiger - und gestatten Sie mir bitte, auch wenn ich erst kurz an Bord des Hansa-Gymnasiums bin, das vereinende "Wir": Wir bieten am Hansa-Gymnasium ein breites Spektrum an gymnasialer Bildung: Chöre, Natur- und Gesellschaftswissenschaften, Sprachen - unsere Schülerinnen und Schüler können bei uns ihre Interessen entwickeln und sich entfalten. Es ist für jeden etwas dabei! Bei uns kann man viel lernen. Und dabei sollen alle Beteiligten Freude am Lernen haben und gern und neugierig  in die Schule kommen! Besonders wichtig ist mir, dass wir uns als Gemeinschaft verstehen. Ich wünsche mir einen offenen, direkten Austausch zwischen allen Beteiligten und dass wir unsere Gemeinschaft auch leben!  Dazu gehört auch, dass wir gemeinsam darüber nachdenken, wie wir unser Hansa-Gymnasium weiter gestalten wollen.  Zu all dem will ich gern meinen Beitrag leisten.

 

Ich wünsche Ihnen allen einen guten Start in ein neues Schuljahr!

Dr. Stefan Schulze, kommissarischer Schulleiter des Hansa-Gymnasiums