Schülerbibliothek für die Unter- und Mittelstufe


"Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten."  (Aldous Huxley)

Die Lesekompetenz ist eine wesentliche Bedingung für den Erwerb von Wissen und Fähigkeiten und darüber hinaus Grundlage für Bildung im umfassendsten Sinne. Wir möchten unseren Schülerinnen und Schülern mit unserer Schülerbibliothek die Möglichkeit bieten, sich gemäß ihrer persönlichen Interessen und Bedürfnisse mit Literatur zu beschäftigen.

Unsere Schülerbibliothek ist ein ansprechend gestalteter Raum, in den sich die Schülerinnen und Schüler während der großen Pausen und in den Mittagspausen zum Stöbern, Lesen und Arbeiten zurückziehen können. Sie soll nicht nur ein Ort des eigenständigen Lernens, sondern auch eine kleine Insel der Ruhe im Alltagstrubel sein. Da sich die Schülerbibliothek seit dem Schuljahr 2016/17 in Raum 08 direkt gegenüber der Oberstufenbibliothek befindet, ist die Nutzung beider Bibliotheken für die Schüler einfacher möglich. Unser Buchbestand umfasst die Bereiche Belletristik und Sachliteratur. In beiden Bereichen verfügen wir über ein breit gefächertes Angebot, das laufend aktualisiert wird. Neben Kinder- und Jugendliteratur bietet die Bibliothek Erwachsenenliteratur für die höheren Jahrgänge an. Auch die fremdsprachige Abteilung wird kontinuierlich erweitert.

Die Benutzung der Bibliothek steht allen Schülern offen. Unsere Bücher können vor Ort gelesen oder für die häusliche Lektüre ausgeliehen werden.

Weil die Bibliothek ein lebendiger Ort des Austauschs sein soll, finden in diesem Rahmen besondere Veranstaltungen statt, wie z.B. Lesungen, Ausstellungen, der jährliche Vorlesewettbewerb, unser literarischer Adventskalender etc.

Die Bibliothek wird in den Pausen auch von älteren Schülerinnen und Schülern beaufsichtigt. Bei Interesse besteht darüber hinaus die Möglichkeit, besondere Projekte und Veranstaltungen (s.o.) mitzugestalten.

Wir hoffen, unseren Schülerinnen und Schülern so auch außerhalb des Unterrichts die Welt der Bücher näherzubringen.

Ansprechpartnerin: Annemarie Graf