Hansa International

Ein zentrales Ziel des Hansa-Gymnasiums ist es, unseren Schülern ein Gefühl für die Vielfalt dieser Welt zu vermitteln – auf dass sie in ihren Leben anderen Menschen und Kulturen mit Neugier, Verständnis und Wertschätzung begegnen. Regelmäßige internationale Austauschprogramme und Studienreisen sind für uns deshalb elementare Teile des Schullebens.

Hansa-Schüler haben die Möglichkeit, an Austauschprogrammen mit England (Cambridge), Frankreich (Rosheim), Spanien (Barcelona) und China (Shanghai) teilzunehmen. Darüber hinaus führen verschiedene Reisen ins Ausland (von der obligatorischen Studienfahrt aller Bili-Siebtklässler nach England bis zur Parisreise des Kunstprofils). Eine besondere Form des Auslandsaufenthaltes ist die Teilnahme an den renommierten Model United Nations Konferenzen.

Wir unterstützen aber auch durch intensive Beratung den Schritt ins Ausland und helfen mit den Formalitäten für z.B. High School Jahresaufenthalte, Sprachreisen, Gap Year und Auslandsstudium. Eigentlich sind immer irgendwo auf der Welt Hansa-Schüler unterwegs.

 

Der Newsletter

Wir erhalten jede Woche neue Informationen zu Auslandsaufenthalten, Stipendien, Wettbewerben, Universitäten, Au Pair-Organisationen usw.

Schick uns eine E-Mail, falls Du mit dem Gedanken spielst, für kurz oder lang wegzugehen. Wir schicken Dir dann regelmäßig unseren Newsletter.

E-Mail an: abinsausland(at)hansa.hamburg.de

Auslandsaktivitäten

  • 7. Klasse – Studienfahrt nach England (London, Oxford und Bath)
  • 7./8. Klasse – Frankreich-Austausch mit Rosheim
  • 9./10. Klasse – Spanien-Austausch mit Barcelona
  • 10. Klasse – England-Austausch mit Berufspraktikum in Cambridge
  • 10. Klasse und Oberstufe – Chinareise und Austausch mit Shanghai
  • 10. Klasse und Oberstufe – Teilnahme an einem MUN
  • Oberstufe – diverse Profilreisen ins Ausland