Bilingualer (Zweisprachiger) Schwerpunkt


Who wants to be bilingual?

Im bilingualen Zweig geben wir dir die Möglichkeit einer wirklich internationalen Ausbildung mithilfe spannender Projekte.
Später, in der Oberstufe, kannst du dann mit dem Oberstufenprofil „IB (International Baccalaureate)“ diese Entdeckungsreise fortsetzen.

How does it work?

  • Im Wahlpflichtbereich in Klasse 5 und 6 kannst du Kind den Wahlpflichtkurs „Bilinguales Lernen“ anwählen. Hier kannst du deine Englischkenntnisse erweitern und erste Erfahrungen mit Sachunterricht auf Englisch sammeln.

  • Wenn du dich (nach Klasse 6) für die bilinguale Klasse entscheidet geht es so weiter: Ab Klasse 7 starten dann unsere bilingualen Klassen mit dem Sachfachunterricht auf Englisch (in den Fächern Geography und History). Hier kannst du die englische Sprache als Kommunikationsmedium im Unterricht erfahren, aber dies natürlich nicht auf Kosten des Fachwissens.

  • Der bilinguale Fächerkanon wird dann stufenweise erweitert. In den verschiedenen Fächern und Jahrgangsstufen lernst du unterschiedlichsten Wortschatz, sprachliche Genauigkeit und Sprachbewusstsein und wirst so immer fitter im Englischen.

Klasse 5:

5 Stunden/Woche Englisch
+2 Stunden/Woche Englisch im Wahlpflichtkurs „Bilinguales Lernen“

Klasse 6:

4 Std./W. Englisch
+2 Stunden/Woche Englisch im Wahlpflichtkurs „Bilinguales Lernen“

Klasse 7:

6 Std./W. Englisch
3 Std./W. History
2 Std./W. Geography

Klasse 8 und 9:

4 Std./W. Englisch (Kl. 8) bzw. 3 Std. /W. Englisch (Kl. 9)
2 Std./W. History (Kl.8) & 1 Std./W. History (Kl. 9) 1 Std./W. Geography (Kl.8) & 2 Std./W. Geograhy (Klasse 9)

2 Std./W. Drama/Media Studies (Kl. 8 Wahlpflicht) 2 Std./W. Debating (Kl. 9 Wahlpflicht)

Klasse 10:
3 Std./W. Englisch
2 Std./W. History
2 Std./W. Geography
2 Std./W. Science (Wahlpflicht)
Oberstufe:
International Baccalaureate
(optional, siehe IB-Informationsmaterial)

What else do we do?

  • Klassenfahrt nach Großbritannien (in Klasse 7)
    Vor Ort kannst du all die spannenden Sehenswürdigkeiten, britischen Traditionen und die englische Sprache live und hautnah erleben.

  • European Work Exchange
    Als Zehntklässler kannst du dich/sich für ein Betriebspraktikum in Cambridge bewerben. Dabei kannst du gleichzeitig das Leben in einer englischen Gastfamilie kennenlernen, die englische Sprache üben und auch noch in einen englischen Betrieb hineinschnuppern.

  • Model United Nations
    Ab der zehnten Klasse können sich besonders engagierte Schüler*innen (im AG- Bereich) dafür bewerben, das HANSA-Gymnasium auf Model United Nations- Konferenzen zu vertreten. Bei dieser Art „mehrtägigem Rollenspiel“ bekommst du sowohl einen guten Einblick in internationale Politik und Beziehungen, als auch die Möglichkeit viel Englisch zu sprechen und zu debattieren/diskutieren.

  • ToEFL-Test/Cambridge-Test
    In der Oberstufe kannst du dich dann in einem Zusatzkurs auf international anerkannte Sprachtests (wie ToEFL oder Cambridge Certificate), die dann extern/außerhalb der Schule abgenommen werden, vorbereiten.

  • IB Oberstufe
    Im „IB“-Oberstufenprofil bieten wir dir die Möglichkeit, neben dem deutschen Abitur auch das International Baccalaureate abzulegen, mit dem du dich problemlos an Universitäten im Ausland bewerben kannst. Mit diesem Angebot sind wir eine von nur zwei Hamburger Schule, wo du diese außergewöhnliche Möglichkeit hat. In diesem Profil spielt auch das soziale Lernen eine bedeutende Rolle - das sogenannte CAS ist bei den IB-Schüler*innen sehr beliebt. Weitere Informationen zur englischsprachigen Oberstufe gibt es im IB-Bereich unserer Webseite – oder frag uns gerne.

Am Ende der Sekundarstufe I (Klasse 10) erhalten unsere Bili-Schüler*innen dann das hamburgweit von anerkannten bilingualen Schulen vergebene Certificate of a bilingual secondary school education als Ergänzung zum Zeugnis. (Zum Erhalt dieses Zertifikats müssen die Leistungen in den bilingualen Sachfächern mindestens ausreichend sein.)

Who is it for?

Wenn du (sprachen)interessiert und neugierig bist, bist du in unserem bilingualen Zweig genau richtig. Sicherheit in der deutschen Sprache ist genauso wichtig wie deine Bereitschaft zum selbstständigen Lernen (z.B. von Vokabeln). Gerade im bilingualen Zweig und IB ist uns auch die gelebte Sprache wichtig – als Bili-Schüler*in hast du somit die Chance in Projekten, Reisen und Aktivitäten auch über den Unterricht hinaus die englische Sprache aktiv zu nutzen und fremde Kulturen kennenzulernen.

Mehr Informationen gibt es bei: