Mensch und Geschichte

Als Schule mit einer über 130-jährigen Geschichte ist das Hansa-Gymnasium selbst schon Abbild und Spiegel der deutschen und europäischen Geschichte. Es ist daher nur natürlich, dass das Hansa-Gymnasium aus Verpflichtung gegenüber seiner humanistischen Tradition und der Gegenwart seiner Schüler ein Oberstufenprofil anbietet, das sich mit historischen und philosophischen Fragestellungen auseinandersetzt. Der Mensch, der aus der Perspektive der drei Profilfächer betrachtet werden soll, steht in diesem Profil im Mittelpunkt. Dabei werden im Fach Geschichte im Unterschied zum Unterricht in der Sekundarstufe I verstärkt Inhalte bearbeitet, die als politisch oder kontrovers gelten.

Exkursionen zu unseren Kooperationspartnern, der Bismarck-Stiftung und der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, sind regulärer Teil des Unterrichts. Dazu kommen Veranstaltungen mit dem Fachbereich Philosophie an der Universität Hamburg und eine Studienfahrt in ein europäisches Nachbarland.

Mitzubringende Voraussetzungen

Das Profil richtet sich an alle Schüler, die ihre Kenntnisse über historische Phänomene und Zusammenhänge vertiefen wollen. Sie sollten bereit sein, verschiedene Sichtweisen einzunehmen, in Diskussionen begründet ihren Standpunkt zu vertreten und naturwissenschaftliches Wissen hinzuzuziehen. Notwendige Voraussetzung ist die Bereitschaft, längere Texte zu lesen und sich auch schriftlich mit diesen auseinanderzusetzen.

Anbindung an die moderne Studien- und Berufswelt

Die Schüler erhalten durch die beiden Profilfächer einen Zugang zu geistes- und sozialwissenschaftlichen Arbeitsweisen und Methoden und werden so auf ein Studium oder eine Ausbildung vorbereitet. Daneben wird für die weitere berufliche Laufbahn (und darüber hinaus) die kritische Urteilsfähigkeit geschult; unter anderem durch den Vergleich geistes- und naturwissenschaftlicher Perspektiven auf den Menschen.

Gestaltung des Seminarfachs

Ziel des Seminarfachs ist die Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten. Dazu gehören das Verfassen längerer Texte unter einer selbst gewählten Fragestellung, das Einüben des korrekten Recherchierens und Zitierens sowie genaue Quellenarbeit. Hinzu kommt die Vermittlung von Präsentationstechniken.

Bitte für eine detaillierte Semesterplanung die beiden Bilder anklicken.